Allgemeines

Turnen: Ein gelungener Ausflug

Street Dance 2019 Schwerin

Bildungsfahrt der Fun-Dance II Gruppe

Am 21.09.2019 ging es für die Fun-Dance II Gruppe auf nach Schwerin zur Offenen Stadtmeisterschaft der Street Dance Factory, durchgeführt von der Tanzschule Schlebusch.

Wie sieht eigentlich ein Wettkampf im Tanzen aus? Wie weit sind andere Gruppen in ihrem Können? Können wir als Gruppe schon mithalten? Wie bringen andere Gruppen eine Coreo auf die Bühne? Was gehört eigentlich alles zu einem gelungenen Auftritt?

All diese Fragen stellten sich die Tänzer der Fun-Dance II Gruppe schon lange.

Die Idee, sich einfach mal einen Wettkampf, nur als „Zuschauer“, anzusehen, stieß bei den Jugendlichen der Gruppe, sofort auf Zuspruch. So wurde eine Veranstaltung rausgesucht, geplant und los ging es. Aufgeregt und voller Spannung, was nun alles auf einen zu kommt, betraten wir die Palmbergarena.

Schon nach sehr kurzer Zeit waren die Tänzer voll begeistert. Sie sahen sich gespannt die Darbietungen der einzelnen Gruppen an und kamen so manches mal aus dem Staunen nicht mehr raus. Mit einem Riesen Applaus zeigten wir, wie gelungen die Darbietungen und die Veranstaltung war. Alle Fragen die im Vorfeld aufkamen wurden voll und ganz beantwortet. Während sich die Trainerin mit anderen Trainern und Helfern der Veranstaltung austauschte, konnten die Jugendlichen Ideen sammeln und sich genau die Ausführungen, Körperhaltungen und Ausstrahlungen ansehen. Nebenbei hatten wir auch noch richtig viel Spaß, mit allen Gruppen zusammen auf der großen Bühne zu tanzen.

Schon während der Heimfahrt, schmiedeten die Tänzer Pläne und tauschten Ideen untereinander aus, was sie demnächst beim Training üben wollen.

Am Ende der Veranstaltung stand für die Fun-Dance II Gruppe fest:

„Das können wir mit etwas Übung auch!“ „Wir wollen uns was überlegen und auch bald an diesem Event teilnehmen!“

 

Kurz und Knapp – Ein gelungener Ausflug.

Turnen: Zwergensport

An folgenden Tagen findet kein Sport statt.

 

27. September 2019

11. Oktober 2019

Turnen: Ergebnisse

Turnen: Trainingsausfall

In der Woche vom 30.10. -  03.11.2017 findet kein Trendy - Training statt.

Grevesmühlner Sportnachmittag

Im ersten Halbjahr 2017 konnten die Sportler, der Abteilung Turnen, bei diversen Auftritten und Darbietungen, zeigen was in ihnen steckt.

Beim Autofrühling, Citty Nacht, Straßenfest, Wasserfest, Wohngebietsfest und beim Stadtfest waren einige Gruppen zur Stelle und haben für Kurzweil und Abwechslung gesorgt. Die Sportler hatten sichtlich ihren Spaß und die Zuschauer entlohnten dieses mit viel Applaus.

Einer der Höhepunkte im ersten Halbjahr war der Grevesmühlner Sportnachmittag. Bei sengender Hitze zeigten viele der Sportgruppen, was sie eigens für diesen Tag eingeübt haben. Nicht nur die Kinder hatten ihren besonderen Auftritt, sondern auch die Erwachsenen Gruppen konnten, wie das Wetter, gute Laune verbreiten.

Weiterlesen …

Turnen: Hanse Schau 2017

Line und Fun Dance Kinder zusammen auf der Hanse Schau 2017
Line und Fun Dance Kinder auf der Hanse Schau 2017

Eine kleine Delegation der Abteilung „Turnen“ hat sich am 04.03.17 bei der Hanse Schau präsentiert.

Auf der Jugendbühne konnten einige Kinder der „Line Dance“ und „Fun Dance“ Gruppe, schon am frühen Morgen, zeigen was ihnen so Spaß macht. Die zahlreichen Zuschauer waren begeistert von der Vielfalt die hier dargeboten wurde. Auch die Akrobaten, die am Nachmittag ihren Auftritt absolvierten, haben dem Publikum gezeigt was in ihnen steckt.

Es war mal wieder eine schöne Veranstaltung, die immer wieder viel Spaß macht.

Turnen: Adventsturnen – die 4. Auflage

Zum 4. Mal lud die Abteilung Turnen zum traditionellen Adventsturnen ein.

Mit Bauchkribbeln und großer Aufregung, fieberten alle Akteure und Übungsleiter, der vielen verschiedenen Gruppen, den jeweiligen Auftritten entgegen.

Das monatelangen üben, organisieren und überlegen wie man alles am besten hinbekommt, hat sich auch dieses Jahr gelohnt. Die einzelnen Gruppen haben gezeigt, was und wie sie eigentlich das ganze Jahr trainieren. Auch wenn jeder einzelne Sportler für sich, mit unterschiedlichen Vorraussetzungen zum Training kommt, ist es den Übungsleiter gelungen, jeden Sportler ins Gesammtbild einzufügen. Diese vielen verschiedenen Darbietungen haben einmal mehr gezeigt, wie abwechslungsreich und vielfältig diese Abteilung ist. Die Zuschauer konnten deutlich sehen, dass die Sportler viel Freude in ihren Gruppen haben. Auch kleine Schwierigkeiten, die eine Liveshow so mit sich bringt, konnten keinen aus der Bahn bringen.

Die vielen Helfer, die Kuchen gebacken, auf und abgebaut und auch die Übungsleiter unterstützten, haben dazu beigetragen, dass diese Aufführung gelingen konnte.

Allen Akteuren, Übungsleitern, Organisatoren, Helfern und den zahlreichen Zuschauern,

wünschen wir ein besinnliches Weihnachtsfest.

Vielen Dank für diesen kurzweiligen Nachmittag, bis nächstes Jahr.

Turnen: Ehrungen auf dem Landesturntag

(v.l.n.r. Laura Möller, Katja Vorlop, Helga Satow, Christian Frenzel - Präsident des LTV)

Am Samstag den 08.10.2016 fand der diesjährige Landesturntag im Sportforum in Rostock statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden Ehrungen des Landessportbundes MV (LSB) und des Landesturnverbandes MV (LTV) vorgenommen. Mit der Ehrennadel in Bronze des LTV wurde Laura Möller für ihre ehrenamtliche Tätigkeit als Übungsleiterin im Kinderturnen und als Mitglied des Jugendvorstandes ausgezeichnet. Katja Vorlop wurde die Ehrennadel des LTV in Silber für ihre langjährige ehrenamtliche Übungsleitertätigkeit im Gerätturnen verliehen. Für ihre jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit in und für unseren Verein, speziell in der Abteilung Turnen, wurde Helga Satow mit der Ehrennadel in Gold des LSB ausgezeichnet.

Durch diese Ehrungen wurde den Dreien für ihre bisherige Arbeit gedankt und der Ansporn gegeben so weiter zu machen.

Weiterlesen …

Turnen: Eine Auszeichnung für die Gerät-Turner

Referent Axel Fries bei den Fotoaufnahmen
Referent Axel Fries bei den Fotoaufnahmen

Unser erstes Trainingscamp war, wie schon berichtet, ein voller Erfolg. Das haben nicht nur die Kinder und Trainer so erlebt, sondern auch unser Referent Axel Fries. Für ihn kamen hier viele Faktoren zusammen: ideale Trainingsbedingungen, Turner mit guten Voraussetzungen und großem Willen, ein engagiertes und lernwilliges Trainerteam und beeindruckende Fotos.

Deshalb hat sich Axel Fries dazu entschlossen, mit und von uns die Fotos für die Neuauflage seines erfolgreichen Buches „Turnen im Grundschulalter“ aufzunehmen. Für uns eine kleiner Ritterschlag.

Am 23./24.3. 2016 war es dann so weit: das Trainingscamp ging in die zweite Runde.

Das „Drehbuch“ hierfür schrieb Axel Fries. Die Turner der großen Gruppe waren pünktlich und motiviert am Start. Unter der Anleitung von Axel Fries und dem Fotografen René Scheibe wurde geduldig geübt, bis die perfekte Aufnahme im Kasten war. Ganz nebenbei haben alle Kinder weiter trainiert und neue Fähigkeiten und Fertigkeiten erlangt.

Durch das Beobachten des Geräteaufbaus und der Übungsabfolge hatten auch die Trainer wieder die Möglichkeit, Neues dazuzulernen, um es später im Training umzusetzen.

Natürlich gab es auch Pausen, in denen sich alle Teilnehmer stärken und erholen konnten. Für die Verpflegung sorgten diesmal die Trainer und Helfer sowie einige Sponsoren. Ein besonderer Dank geht an Florian Möller, der sich hervorragend um den Nachschub am kalten und warmen Buffet, Kaffee, Obst und Kuchen kümmerte, und uns damit für die Arbeit in der Turnhalle den Rücken frei hielt.

Ein weiteres Dankeschön gilt allen Turnern, Sponsoren und Helfern. Ohne sie Alle wäre so eine Veranstaltung nicht möglich gewesen.

Jetzt warten natürlich alle gespannt auf die Herausgabe des Buches. Doch dafür ist etwas Geduld erforderlich: etwa ein halbes Jahr wird es dauern, bis das Buch mit den Fotos unserer Turner erscheint. Axel Fries möchte uns dann wieder besuchen und jedem Turner ein handsigniertes Buch übergeben. Und ein weiteres Trainingscamp mit uns veranstalten.

 

Turnen: Ein rundum gelungenes Trainingslager

Gruppenbild Trainingslager 2016

Am 05. und 06.03.16 hat das Trainer- und Orga- Team um Katja Vorlop erstmals ein Trainingslager für die Gerätturner veranstaltet.
Die aufgeregten Kinder (31) und Trainer hatten sichtlich ihren Spaß an diesem Wochenende. Durch die professionelle Anleitungen des eingeladenen Referenten Axel Fries, konnten die Trainer mit den Kindern ein kurzweiliges, anspruchsvolles und ergiebiges Training absolvieren. Neue methodische Reihen wurden ausprobiert und geübt.
Durch die gute Pausenverpflegung und Animation konnten die Kinder genug Kraft tanken, um dann wieder mit Elan in das Training zu gehen. Nach diesem Wochenende gab es sicher den einen oder anderen Muskelkater, aber nicht nur der wird in den Köpfen der Kinder bleiben.
Das gute Zusammenspiel zwischen den Trainern und den Kindern machte dieses Trainingslager zu einer rundum gelungenen Veranstaltung.

 


Vielen Dank an allen Beteiligten.