Sportverein

Blau-Weiss-Grevesmühlen e.V.

Wenn unsere Blau-Weiß Athleten in unserer Stadt nicht mehr sicher vom Training nach Hause kommen, wenn kleinen Mädchen aus rassistischen und anderen niederen Beweggründen mit Füßen ins Gesicht und ins Krankenhaus getreten werden, wenn selbst die zu Hilfe kommenden Eltern attackiert und beleidigt werden, sind keine Grenzen erreicht, sie sind längst überschritten!!

Diese schwere Straftat auf zwei unserer Mitglieder macht uns betroffen und fassungslos!

Der SV Blau-Weiß Grevesmühlen steht für Toleranz und respektvollen Umgang und verurteilt diese Übergriffe auf das Schärfste!

Unsere Gedanken sind bei der Familie.

Sportarten

Badminton

Sporthalle Gymnasium am Tannenberg
Kinder (10-17): Die: 18:00 - 19:00 Uhr
Erwachsene: Die: & Do: 19:00 - 21:30 Uhr

Dart

Sporthalle der Mosaikschule im Ploggenseering 67
Kinder (10-17): Do: 16:00 - 17:15 Uhr
Erwachsene: Die: & Do: 18:30 - 22:00 Uhr

Fußball

Mehrzweckhalle am Ploggensee
bis Mitte Okt/Nov Mi: 18.30 - 20.00 Uhr
ab Mitte Okt/Nov Mi: 18.45 - 20.15 Uhr

Handball

Mehrzweckhalle am Ploggensee
Die - Do in den verschiedenen Altersgruppen von Kinder bis Senioren

Leichtathletik

Sportplatz am Tannenberg
Die unterschiedliche Trainingsgruppen U8 bis Erwachsen trainieren täglich

Pferdesport

Naschendorf
Die, Mi und Samstags trainieren wir in verschiedenen Trainingsgruppen.

Prellball

Sporthalle der Reuterschule
Jugendliche und Erwachsene
Training Mi: 18:30 - 20:45 Uhr

Schach

Beratungsraum im Vereinshaus
Kinder Mi: 17:30-19:30 Uhr
Erwachsene Mi: 19:30 - 22:00 Uhr

Selbstverteidigung

Trainingsort und Trainingszeit folgen

Tennis

Sportplatz am Tannenberg
bei Interesse meldet euch gerne beim Abteilungsleiter

Tischtennis

Mehrzweckhalle
wir trainieren Di., Do. und Fr. in unterschiedlichen Trainingsgruppen

Turnen

Bitte schaut in die unterschiedlichen Gruppen für die Trainingszeiten und Orte

Volleyball

Mehrzweckhalle am Ploggensee
Mittwoch: 20:00 bis 22:00 Uhr

rhythmische Fitness

Bitte schaut in die unterschiedlichen Gruppen für die Trainingszeiten und Orte.

Rehasport

In der Mehrzweckhalle oder der Fritz Reuter Halle am Dienstag und Donnerstag

Seniorensport

Gymnastikraum Mehrzweckhalle Mi: 14:00 - 15:00 Uhr
Fritz-Reuter-Halle Mo: 19:00 - 20:00 Uhr

Zwergensport

Gymnastikraum Mehrzweckhalle
Freitag 15:15 - 16:15 Uhr

Aktuelles

Hanns Hugo Rieken gewinnt Bronze bei den Norddeutschen Meisterschaften

Am vergangenen Wochenende startete Hanns Hugo Rieken bei den Norddeutschen Meisterschaften in Lübeck. Der bereits für die Deutschen Meisterschaften qualifizierte Athlet des SV Blau-Weiß Grevesmühlen flog im Weitsprung 6,19 Meter weit, was die Bronze Medaille für ihn bedeutete. Hanns musste sich nur von Micah Schade (LG Emstal Dörpen) mit einer starken Weite von 6,47 Metern und Vincent Armstroff (RSV Mellensee 08), welcher 6,26 Meter gesprungen ist, geschlagen geben.

Weiterlesen …

Weltjugendspiele in Göteborg 2024

Blau-Weiß misst sich mit 28 Nationen – knapp 3000 Teilnehmern und über 100 Vereinen.

Der SV Blau Weiß Grevesmühlen reiste am vergangenen Donnerstag mit Unternehmer Thomas Krohn und 14 Athleten gemeinsam mit dem 1. LAV Rostock zu dem größten Leichtathletikevent Europas nach Göteborg.

An 3 Tagen gaben die Athleten trotz bescheidenen Wetterverhältnissen alle ihr Bestes.

Der SV Blau Weiß Grevesmühlen ist seit mehreren Jahren dabei und nun schaffte zum allererstem Mal Grevesmühlens Talent Ben Grams 11 Jahre, der nach seinen 5 Goldmedaillen bei den diesjährigen Landesmeisterschaften, 2 Medaillen für seinen Verein mit nach Hause bringen konnte.

Er erzielte mit 8,50 sec im 60m Lauf Platz 2 Silber mit persönlicher Bestleistung.

Im Hürdenlauf erreichte das Sprinttalent den Bronzetitel mit 10,69 sec.

Ben landetet in allen 6 angetretenen Disziplin in die Top 10.

Im Hochsprung Platz 5 mit 1,47m und blieb damit 3 Zentimeter unter seiner Bestleistung.

Jeweils den 7. Platz belegte er im 200m Lauf mit einer guten Zeit von 27,96 sec sowie im Weitsprung mit 4,77m.

Mit einer Weite von 7,14 m im Kugelstoßen erlangte er den 9. Platz.

In der gleichen Altersklasse sprintete Mila Heinen schon im Vorlauf eine super Zeit und im A Finale flog sie auf Rang 8 mit 9,03 sec. Charlotte Grötsch nahm eine persönliche Bestzeit im Sprint und Hürdenlauf mit nach Haus.

Nachwuchstalent Marla Sophie Haug AK 13 glänzte mit einer Top Zeit von 9,76 sec beim 60m Hürdenlauf und erzielte damit den 7. Platz von 138 Teilnehmerinnen. Sie stellte damit einen neuen Vereinsrekord auf. Ihr Ziel ist dieses Jahr das Sportgymnasium.

Teamkollegin Myleen Rakow gelang eine persönliche Bestleistung mit 10,70 sec im Hürdenlauf.

Gleich zweimal errang sich Isolde Dankert in der AK 14  eine persönliche Bestleistung. Nachdem sie die Kugel 10,63m weit geworfen hat, sprang sie im Hochsprung 1,38 m hoch.

Auch Jette Kolz, Hedi Kreft und Pia Kinski konnten sich in Ihren Disziplinen gut verbessern und machten auf sich aufmerksam.

In der U16 brillierte Jonas Joost im 300m Lauf mit einer Zeit von 38,25 sec. und erreichte damit den 8. Rang und schaffte somit die Deutschemeisterschaftsnorm.

Besser konnte es für ihn nicht laufen. Platz 7 sichert er sich im B Finale im 80m Lauf mit 9,51 sec.

Vereinskamerad Hanns Hugo Rieken lief mit 39,59 Sekunden im 300m Lauf persönliche Bestleistung und landete im Diskuswerfen mit 40,33m in den Top Ten.

Svenja Lamprecht, Mieke Weber und Matilda Thiel präsentierten sich ebenfalls stark. Deren Leistungen konnten sich sehen lassen.

Fazit: 2 Medaillen und 11 Top Ten Platzierungen

Super Leistung von allen Athleten. Weiter so…

Weiterlesen …

Kleine Leichtathletik-Delegation bei den Landesmeisterschaften im Mehrkampf erfolgreich

Am Samstag nahmen 8 Athleten an den Landesmeisterschaften Mehrkampf und Blockwettkampf der Altersklassen 8-13 Jahren in Bad Doberan teil. Auch in diesem Jahr war der Bad Doberaner SV 90 wieder der ausrichtende Verein. Alle Teilnehmer fanden sehr gute Bedingungen bei familiärer Atmosphäre vor. Auch das Rahmenprogramm sowie das Catering waren wie immer klasse. Dafür ein großes Dankeschön an die Veranstalter, alle Kampfrichter sowie Helfer.

Die jüngsten Starterinnen der Blau-Weißen waren Ella Grams, Amy Lamprecht und Nele Nevermann im 3-Kampf (50m, Weitsprung, Ballwurf) der W9. Ella konnte mit 920 Punkten eine neue Bestleistung erreichen. Sie verpasste knapp über 50 m in 8,80 sek. und im Ballwurf mit 20,00 m ihre Bestleistungen. Amy konnte mit 3,10 m im Weitsprung und 23,50 m mit dem 80g-Ball zwei neue Bestwerte aufstellen. Die 910 Punkte am Ende des Wettkampftages bedeuteten nochmals eine neue Bestleistung. Nele verbesserte sich über 50 m in 9,39 sek. und mit 14,00 m im Ballwurf. Auch sie stellte eine persönliche Bestleistung im 3-Kampf mit 720 Punkte auf.

In der M9 ging der jüngste Starter aus Grevesmühlen Hanno Bräuning in die Konkurrenz. Im Weitsprung schrammte Hanno mit 3,27 m hauchdünn an einer neuen Bestleistung vorbei. In 8,48 sek. über 50 m sowie 21,50 m mit dem Ball, konnte er gleich zwei neue Bestleistungen aufstellen. Im Endklassement verpasste er mit 771 Punkten knapp das erweiterte Podest.

Einen soliden Blockwettkampf (75m, 60m-Hürden, Weitsprung, Ballwurf, 800m) konnten Mila Heinen und Charlotte Grötsch in der W12 zeigen. Mila erreichte mit 1.988 Punkten eine neue Bestleistung und konnte auf dem erweiterten Podest den 6. Platz belegen. Sie stellte mit 4,26 m im Weitsprung eine weitere Bestleistung auf. Charlotte konnte mit 12,05 sek. über 75 m, 12,88 sek. über 60 m – Hürden und 3:00,22 min. über 800 m gleich drei neue Bestleistungen aufstellen. Die gesammelten 1.735 Punkte war ebenfalls ein neuer Bestwert.

Marla Haug konnte im Blockwettkampf der W13 überzeugen. In den beiden Sprintdisziplinen blieb sie in 10,60 sek. über 75 m und in 10,22 sek. über 60 m – Hürden nur eine Zentelsekunde über ihren Bestleistungen. Im Weitsprung zeigte Marla zwei sehr gute Sprünge die Bestleistung bedeutet hätten, aber diese waren leider ungültig. Das war schade, aber ihr Potenzial für Sprünge um die 5 m – Marke oder sogar drüber machten die beiden Versuche deutlich. Dafür durfte sie sich über neue Bestleistungen im Ballwurf mit 33,50 m und über einen tollen 800 m – Lauf in 2:45,58 min. freuen. In der Gesamtwertung schrammte Marla um 8 Punkte an der Bronzemedaille vorbei und wurde Vierte mit neuer persönlicher Bestleistung von 2.346 Punkten. Damit bestätigte sie nochmals die Kadernorm vom Landesverband.

Auch Ben Grams in der M12 startend, absolvierte einen guten Blockwettkampf. Er konnte mit 4,75 m im Weitsprung, 10,34 sek. über 50 m und 10,86 sek. über die 60 m – Hürdenstrecke gute Leistungen zeigen. Im abschließenden 800 m – Lauf verbesserte sich Ben auf 2:48,62 Minuten. In den Ergebnislisten am Ende eines langen Wettkampftages belegte er mit 2.078 Punkten den Silberrang. Auch Ben konnte die Kadernorm nochmals bestätigen und eine neue Bestleistung aufstellen.

Weiterlesen …

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Unsere Vereinspartner

Happytexx

Happy Texx GmbH

Grüner Weg 3
23936 Grevesmühlen

Tel: 03881 75976-0
Fax: 03881 7597614

Internet: www.happytexx.de

Fahrrad Thurow

August-Bebel-Straße 33
23936 Grevesmühlen

Tel: 03881 713678
Fax: 03881 713678

Internet: www.fahrrad-thurow.de

Danny Zepuntke Sport u. Angeln

Wismarsche Str. 14
23936 Grevesmühlen

Tel: 03881 2832

Internet: www.sporthaus-zepuntke.de

Mohr Design

Wismarsche Straße  142
23936  Grevesmühlen

Tel: 03881 2375

Heizung & Sanitär

Ralf Heuer
Wismarsche Str. 21
23936 Grevesmühlen

Tel: 03881 2247

Medizintechnik Rostock GmbH

Zur Himmelspforte 1
18055 Rostock

Tel: 0381 466990

Internet: www.mtronline.de